Bilddatei "" in der Kategorie "" nicht vorhanden
Bild "Kurse und Seminare:Fragen.jpg"

Fragen an mich als Pflegegutachterin und Krankenschwester



In manchen Lebenssituationen werden Sie langsam oder plötzlich mit Fragen zur Pflege bzw. Pflegebedürftigkeit konfrontiert.
Ich habe eine langjährige Erfahrung als Krankenschwester und bin seit über 10 Jahren Pflegegutachterin für die Beurteilung der Pflegequalität in Wohn- und Betreuungs-einrichtungen der Behinderten- und Altenhilfe.

Sie haben eine Pflegegradeinstufung bekommen und sind nicht zufrieden bzw. nicht sicher, ob der*die Gutachter*in Ihre Situation genau eingeschätzt hat? Ich überprüfe das Gutachten gerne und berate Sie, ob sich ein Widerspruch lohnt!
Ich kann außerdem Widerspruchgutachten im Rahmen einer Verhandlung vor dem Sozialgericht erstellen und Sie und Ihre*n Rechtsanwält*in unterstützen.

Ergänzend zu den Pflegeberatungsstellen kann ich Ihnen außerdem bei folgenden Fragen behilflich sein (auch im Rahmen eines Hausbesuchs):

  • Mein Angehöriger lebt bzw. ich selbst lebe bereits in einer Betreuungseinrichtung und ich bin mir nicht sicher, ob die Betreuung angemessen ist bzw. ob die Qualitätsstandards eingehalten werden. Wie kann ich dieses herausfinden?
  • Beantwortung allgemeiner Fragen zur direkten Pflege.

Durch meine langjährige Erfahrung als Krankenschwester auf einer Intensivstation weiß ich zudem, welche ethischen Fragestellungen auf das Behandlungsteam und die Angehörigen bei schwerer Erkrankung oder am Lebensende zukommen. Aus diesem Grund kann ich Sie auch bei folgenden Fragestellungen unterstützen:

  • Wie erstelle ich eine Patientenverfügung. Worauf muss ich hierbei achten? Wie detailliert muss diese sein? Was wünsche ich mir bei schwerer Krankheit oder am Lebensende? Was wünsche ich nicht? Wenn Sie möchten, kann ich Ihnen bei der Erstellung der Patientenverfügung behilflich sein oder diese nach Ihren Vorstellungen verfassen. Dafür besuche ich Sie auch zu Hause.
  • Worauf muss ich bei der Erstellung der Betreuungsvollmachten achten? Welche Vollmachten sind sinnvoll?

    Kosten: auf Nachfrage.

    Wichtig ist mir zu erwähnen, dass die kostenlosen Pflegeberatungsstellen erste Anlaufstellen bei Fragen zur Pflege und Betreuung sind. Falls darüber hinaus Fragen offen geblieben sind, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.



 

Die Nachricht wurde versendet.

Die Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden.

Die E-Mailadresse ist nicht gültig.

Die Mailadresse für eine Kopie fehlt.

Die Antwort auf die Spamschutz-Frage war leider falsch.

Sie müssen mindestens 15 Sekunden warten, bis Sie Ihre Nachricht absenden dürfen.

Anmeldung zu Fragen an mich als Pflegegutachterin und Krankenschwester

 

*
*
*
Spamschutz: * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe ein.
Die Antwort ist falsch.
* Pflichtfeld